Programm in Triest

Triest, die Hafenstadt an der Adria – das ist wie Wien am Meer! Prachtvolle Bauten, nostalgische Kaffeehäuser, Bierlokale aber auch wunderbare typische italienische Trattorien und Bars, eine grandiose Piazza Grande direkt am Meer, einen Canal Grande – Triest hat einen ungemein charmanten und bunten Mix aus italienischem, österreichischem und slowenischem way of life zu bieten. Multikulturell, herzlich und aufgeschlossen, mit einer begeisterten Carnevalstradition, erwarten euch die Triester zu ihrem bunten 23. Palio di Trieste.

 
Donnerstag, 13.02.2014
Ankunft und Einchecken in den Hotels
Begrüßung durch euren Dolmetscher-Betreuer
Platzkonzerte im Stadtzentrum
Ab 19.00 Uhr trifft man sich z.B. in der Birreria PAULANER, FORST oder Kapuzinerkeller zum Abendessen. Auftritte, Spass und Wiedersehensfreude mit anderen Gruppen sind angesagt.
Übernachtung im gewählten Hotel

 
Freitag, 14.02.2014
Anreise der Gruppen, die nur 2 Übernachtungen wünschen.
Am Vormittag stehen die Triester Plätze wieder für Platzkonzerte zu eurer vollen Verfügung.
Dann steht ein Besuch in dem benachbarten malerischen Fischerdorf Muggia auf dem Programm. Wenn es das Wetter zulässt, fahren wir am späten Vormittag von Triest nach Muggia mit dem Schiff (ca. 20 Minuten Fahrzeit). Zur Stärkung gibt es dann erst einmal eine typische Suppe, bevor der Umzug durch die romantischen Gassen von Muggia beginnt. Der Carnevale Muggesano ist ein buntes Spektakel, wird im Jahr 2014 bereits zum 61. mal gefeiert und ihr erinnert euch vielleicht von früheren Euro-Carneval-Veranstaltungen an die riesige Guggenband Muggia – ja genau, die kommen von dort!
Am Abend zurück in Trieste gibt es wieder Abendessen in verschiedenen Restaurants.
Übernachtung und weiter feiern im gewählten Hotel

 
Samstag, 15.02.2014
Nach dem Frühstücksbuffet im Hotel habt ihr wieder die Möglichkeit, euer Können auf den zentralen Plätzen von Trieste unter Beweis zu stellen.
Um 10.00 Uhr werden die Präsidenten und Vereinsvorstände im Rathaus von Trieste vom Bürgermeister der Stadt empfangen.
Um 11.00 Uhr findet eine Carnevalsmesse in der Kirche San Antonio Nuovo am Canal Grande statt.
Um 13:00 Uhr ist die Umzugsaufstellung für den grossen Umzug durch Trieste, der um 13.30 Uhr beginnt und auf der Piazza Grande (Piazza dell’Untà d’Italia) endet, wo die Guggemusiken zu einem gigantischen Monsterkonzert aufspielen.
Übrigens: Die drei schönsten Kostüme werden prämiert. Die Jury wählt aus Guggemusik und Kostümgruppen aus!
Gegen 18.00/19.00 Uhr beginnt die Festival-Party mit dem Abendessen und anschließenden Auftritten. Voraussichtlicher Veranstaltungsort ist die ehemalige Fischhalle direkt an der Uferpromenade von Trieste.
Übernachtung und weiter feiern im gewählten Hotel.

 

Sonntag, 16.02.2014
Ein (hoffentlich) sonniges Wochenende neigt sich dem Ende entgegen.
Nach dem Frühstück werden „die Zelte abgebrochen“ und es heißt schon wieder „Ciao bella Italia“